Umstellung auf Brandmeister bei DB0GOE

DB0GOE

 

DMR-Relais Göttingen, JO41XN

 

Stand 16.03.2018 – Codeplugs updated am 10.02.2018

DB0GOE ist seit dem 13.03.18  im Brandmeister Netwerk

Auf der Jahreshauptversammlung am 05.02.2018 wurde beschlossen, daß DB0GOE vom DMR+-Netzwerk ins Brandmeister-Netz wechseln soll. Damit dieser Schritt möglichst problemlos erfolgen kann, gibt es an dieser Stelle ein Paar Informationen und vor allem Mustercodeplugs für die am weitesten im Raum verbreiteten Funkgeräte: MD380/RT3, MD-2017/RT82, GD77. Den genauen Termin für die Umstellung werden wir möglichst rechtzeitig bekannt geben.

Frage: Kann ich mit meinem Funkgerät denn dann das Relais überhaupt noch benutzen?

Das war die wichtigste Frage, die den meisten spontan  auf der Zunge lag. Die Antwort ist zum Glück eindeutig: JA. DB0GOE behält weiterhein auf Zeitschlitz 1 die Talkgroup 262 für deutschlandweiten Funkverkehr und auf Zeitschlitz 2 die Talkgroup 9 mit dem Reflektor 4031. Auch die Umschaltung der Reflektoren bleibt gleich: Privatruf 5000 Statusabfrage, Privatruf 4000 Trennen und Privatruf mit der Reflektornummer zu Umschaltung.

Allerdings gibt es durch die Struktur des Brandmeister-Netzerks zusätzliche Talkgroups, die in die Codeplugs eingepflegt werden müssen, um den vollen Nutzen aus der Umstellung zu ziehen. Eine Talkgroup, die nicht im Codeplug eingetragen ist, wird auch nicht übertragen – ihr seht die grüne LED, hört aber nichts und könint auch nicht senden, weil das Relais belegr ist! Aus diesem Grunde findet ihr weiter unten die Mustercodeplugs für einige Geräte, die ihr entweder direkt übernehmen oder beliebig verändern könnt. Bitte nur daran denken, die eigene DMR-ID einzutragen – die Codeplugs stehen alle auf der ID 1!

Die Beschaltung der Zeitschlitze auf DB0GOE

Zeitschlitz 1

TG 262 Deutschland
Die Talkgroup ist statisch verlinkt, d. h., QSOs werden auf jeden Fall übertragen.
andere Alle anderen Talkgroups des Netzwerks können dynamisch aktiviert werden. D. h., es wird mit der entsprechenden Talkgroup gesendet und die gewählte Gruppe steht zur Verfügung, bis 10 Minuten keine Aussendung in der TG mehr auf der Eingabe von DB0GOE empfangen wurde.

Zeitschlitz 2:

TG 9 Reflektoren
Standardreflektor ist 4031, das Timeout für die Wiederherstellung des Standardreflektors ist 10 Minuten
TG 8 Das sog. Cluster, eine Zusammenschaltung von Relais, ähnlich einem nicht trennbaren Reflektor. Zunächst wird hier das südöstliche Niedersachsen erreichbar sein: Göttingen, Einbeck (EB und KRE), Uslar, Ravensberg, Braunschweig, Helmstedt, Wolfenbüttel
TG 2623 Niedersachsen / Bremen
andere Alle anderen Talkgroups des Netzwerks können dynamisch aktiviert werden. D. h., es wird mit der entsprechenden Talkgroup gesendet und die gewählte Gruppe steht zur Verfügung, bis 10 Minuten keine Aussendung in der TG mehr auf der Eingabe von DB0GOE empfangen wurde.

Man sieht aus dieser Tabelle bereits, daß im Brandmeister-Netzwerk die „Ausbreitung“ des eigenen Signals sehr viel flexibler dosiert werden kann. Bitte macht euch doch ein wenig mit den vielen Möglichkeiten vertraut. Ganz am Ende dieser Seite gibt es dazu eine Liste mit entsprechenden Web-Adressen…

(Muster-) Codeplugs

Hier sind die Codeplugs, die bereits die Erweiterungen für DB0GOE, DB0EB und DB0GOE enthalten. Die Codeplugs sind alle so eingestellt, daß die Quittungstöne der Funkgeräte abgeschaltet sind . Für die meuen Talkgroups gibt es für DB0GOE eine eigene Zone, alle Codeplugs sind „VGO“-Codeplugs, die alle möglichen DMR- und FM-Relaisrequenzen enthalten. Bei den DMR-Relais ist im VFO-Bereich allerdings nur TG262 auf Zeitschlitz 1 und TG9 auf Zeitschlitz 2 vorgesehen. Scangruppen sind nicht vorhanden.

MD-380 / RT3 MD380_Muster_180211 für Geräte ohne GPS

Zone GOEDie Zone DB0GOE enthält 13 Einträge.

Für Zeitschlitz 1 ist DL voreingestellt.

Für  Zeitschlitz 2: der bekannte Refleiktorbetrieb (=Ref), das Cluster (=CL) und die Talkgroups für die Bundesländer (Niedersachen, Hamburg/Schleswig Holstein, Hessen, Sachsen Anhelt / Mecklenburg Vorpommern, Berlin Brandenburg, Nordrhein Westfalen, Reinland Pfalz, Sachsen Thüringen, Bayern, Baden-Würtemberg).

Die Sondertasten haben die folgende Belegung:
MD380 Tasten

Nicht vergessen: Unter „General Setting“ das eigene Rufzeichen, den Namen und  als Radio ID die eigene DMR-ID eintragen!

MD2017 / RT82 RT82_Muster_180211 Gerät mit GPS

Hier ist alles in der normalen Home-Zone enthalten, da die Zonen bis zu 64 Einträge enthalten können. Oben sind die DMR-Kanäle enthalten, unten 2m-FM Relais. Die Zonen solltet ihr noch selbst ergänzen….

Die Tasten sind wie folgt belegt:
RT82 Tasten

Nicht vergessen: Unter „General Setting“ das eigene Rufzeichen, den Namen und  als Radio ID die eigene DMR-ID eintragen!

GD-77 GD77-Muster-180211_FW_3.0 CPS V2.0.5  Firmware 3.0.x
Zone DB0GOEDie Zone DB0GOE enthält 13 Einträge.Für Zeitschlitz 1 ist DL voreingestellt.

Für  Zeitschlitz 2: der bekannte Refleiktorbetrieb (=Ref), das Cluster (=CL) und die Talkgroups für die Bundesländer (Niedersachen, Hamburg/Schleswig Holstein, Hessen, Sachsen Anhelt / Mecklenburg Vorpommern, Berlin Brandenburg, Nordrhein Westfalen, Reinland Pfalz, Sachsen Thüringen, Bayern, Baden-Würtemberg).

Die Sondertasten haben die folgende Belegung: (SK1 die schwarze und SK2 die blaue Seitentaste, TK idie orange Taste oben):
Tasten GD-77

Nicht vergessen: Unter „Boot Item“ das eigene Rufzeichen und den Namen eintragen, bei „General Setting“ als Radio ID die eigene DMR-ID eintragen!

Linkliste